Billing Systems

Produktbeschreibung

Das Hauptziel des Billing Engine ist die Erstellung von Rechnungen zwischen Vertragspartnern auf Grundlage der Daten aus Automatisierungssystemen, externen Webseiten, manuellen Daten oder anderen externen Systemen. Das System ist eine bewährte Lösung die speziell von Kunden aus der Gas- und Energiebranche in Europa, dem Mittleren Osten und Amerika eingesetzt wird, da es multiple Konfigurationen des Produkts selber und der zugehörigen IT-Architektur erlaubt.

Billing Engine Flexibles, bequemes, Mehrbenutzer- und einfach zu bedienendes, webbasiertes Produkt zur Unterstützung des Billing- Prozesses. Der universelle und konfigurierbare Ansatz mit breiten Möglichkeiten der Anpassung ermöglichten den einfachen Einsatz dieses Produkts in einer Vielzahl von Industriezweigen. Excel-basierte Lösungen zur Umsetzung der Rechnungsformen machen den Anpassungsprozess einfach und leicht überprüfbar.

Zielgruppe:

  • Gasmarkt (Speichern, Transport)
  • Energiemarkt (Kraftwerkhandel)
  • Wasserentsalzungsanlagen
  • Wasserversorgung und Sanitäranlagen
  • Chemie
  • Petrochemische Industrie
  • Andere Industrien

Die bedeutendsten Vorteile sind:

  • Vollständig automatisierter Prozess der Rechnungserstellung
  • Datensammlung mit hoher Auflösung aus anderen Quellen, z. B. DCS-Systemen
  • Flexible, Excel-basierte Mechanismen für die Umsetzung von benutzerdefinierten Billing-Formeln
  • Hohe Konfigurierbarkeit der Produkte, Rechnungsvorlagen und Layouts
  • Management unbegrenzter, benutzerdefinierter, manuell eingegebener Werte für Billing-Formeln
  • Automatische und manuelle Erstellung von Rechnungen
  • Interface für eine Vielfalt von Datenquellen: DCS, SCADA, EDM-Systeme, und weitere
  • Interface für den Export von externen Billing-Systemen (optional): SAP-Plug-in, offene und dokumentierte Webservice-Protokolle
  • Kurze Projektumsetzungsdauer

Lösung für Kraftwerke und Entsalzungsanlagen

Billing Engine, aus dem Gasgeschäft stammend, lässt sich einfach mit dem DCS-Plug-in integrieren und deckt somit den gesamten Datenfluss, vom Automatisierungssystem bis zum Rechnungsdokument, dass dem Endverbrauchers eingereicht wird, ab. Das System setzt eine ganze Liste komplizierter Formeln um und erstellt monatliche Rechnungen und Rechnungsanhänge, die folgende Daten enthalten:

  • DCS-System
  • Marktdaten (z. B. Wechselkurs)
  • andere System-Daten
  • manuelle Parameter

Excel-Anhänge enthalten die Inputs und Formeln für jede Rechnungsposition und ermöglichen die vollständige manuelle Überprüfung der Rechnungen.

Lösung für Kraftwerke mit EDM

Billing Engine kann Input-Werte für Berechnung aus einem oder mehreren Quellensystemen sammeln. In diesem Fall war die Quelle EDM, welches für ein gasbetriebenes Kraftwerk umgesetzt wurde. Die Daten werden im System archiviert und Berechnungen von Formeln können automatisch oder bei Bedarf aufgerufen werden. Das System berechnet Billing-Daten für mehrere Dutzende von Kraftwerk-Gesellschaftern und exportiert diese nach SAP. Kündigungen und Rechnungskorrekturen werden im umgesetzten Geschäftsprozess unterstützt.

Lösungen für Gasspeicher

Billing Engine kann mit einem kommerziellem Speicher Management System integriert werden und automatisch Rechnungen für Speichersystembetreiber, Übertragungsnetzbetreiber oder andere Benutzer erstellen.

In dieser Konfiguration sammelt Billing Engine Daten aus:

  • Der gesamten Vielfalt der Aufträge zwischen den Speichersystembetreibern
  • Dem Automatisierungssystem zu Bilanzierungszwecken
  • Nominierungen
  • Allgemeinen Speicherparametern
  • Anderen Quellen

Obige Daten werden einfach in Excel berechnet, an den Drucker (im .xls oder pdf-Dateiformat) und an die Kunden versendet (per E-Mail).

Screenshots

Video

Billing Systems